Ihr Organisationsteam

Gerlinde Laaha-Suchar, Monika Glawischnig-Goschnik, Gerald Suchar, Rainer Dirnberger, Peter Hlade, Martin Enge, Sabine Staubmann, Veronika Renat, Christian Vajda, Jolana Wagner-Skacel (v. l.). Nicht im Bild: Elke Göttl-Resch, Lukas Wagner

 

Organisatorische Hinweise

Ort: 8344 Bad Gleichenberg, Steiermark (Österreich), Audimax der FH Joanneum,
Kaiser-Franz-Josef-Straße 24 , A-8344 Bad Gleichenberg
Seminarbeginn: Sonntag, 28. April 2019, 15.00 Uhr
Seminarende: Freitag, 3. Mai 2019, 13.00 Uhr
Seminarbeitrag: € 465,– (Frühzahler € 445,–)
Studierende mit Nachweis € 365,– (Frühzahler € 345,–)
Einzahlungsschluss für Frühbucher: 1. März 2019
Einzahlung: Raiffeisenlandesbank Graz
IBAN: AT76 3800 0001 0023 2959, SWIFT/BIC-Code: RZSTAT2G „Gleichenberger Seminar Mai“, spesenfrei für den Empfänger; sowohl bei Verwendungszweck als auch bei Kundendaten bitte Ihren Namen angeben.
Anmeldung:: Per Internet über unsere Homepage www.leiboderleben.at
PSY-Diplom: Anmeldeformalitäten siehe Gruppenbeschreibung
Administration: Ilse Windhager
Universitätsklinik für Medizinische Psychologie und Psychotherapie
Auenbruggerplatz 3, A-8036 Graz
Tel. 0316/385-13040, Fax 0316/385-14875
Email: ilse.windhager@klinikum-graz.at
www.leiboderleben.at
Erreichbarkeit des Organisationsteams während der Tagung vor Ort: 03159/22 50 (Hotel Stenitzer)
Anrechenbarkeit: • alle Gruppen: als Fortbildung im Sinne der laufenden Fortbildungspflicht für PsychotherapeutInnen gemäß §14, Abs. 1 des Österr. Psychotherapiegesetzes
• mit 0 gekennzeichnet: als Selbsterfahrung für das ÖÄK PSY-II (WGPM) Diplom Steiermark
• mit * gekennzeichnet: entsprechend den Anforderungen des Österreichischen Psychotherapiegesetzes im
Rahmen des Psychotherapeutischen Propädeutikums an der Universität Graz:
Als Selbsterfahrung (mit 16 AE) / als Praktikumssupervision (mit 20 AE) für die Gruppe Spielraum Arbeit – Balintgruppe & Körper
• Das Seminar ist von der ÖÄK für 40 Fortbildungs-Programm-Punkte (DFP) approbiert
• Für andere Anrechnungsfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Ausbildungseinrichtungen

Wichtige Informationen (AGB)

Mit der Anmeldung zum Internationalen Seminar „Leib oder Leben“ Bad Gleichenberg erklären Sie ausdrücklich, dass Sie eigenverantwortlich an den Seminarveranstaltungen teilnehmen. Eine psychische und körperliche Belastbarkeit wird vorausgesetzt.
Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich, die im Rahmen Ihrer Kleingruppe bekannt gewordenen Geheimnisse und Fallbeispiele gegenüber Außenstehenden mit Verschwiegenheit zu behandeln.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Einzahlung des Seminarbeitrages bearbeitet. Die Bankspesen gehen zu Ihren Lasten.
Bei Rücktritt vor dem 1. April 2019 wird eine Bearbeitungsgebühr von € 70,– eingefordert.
Bei Rücktritt nach diesem Zeitpunkt wird der gesamte Betrag eingefordert, außer Sie nennen einen/eine Ersatzteilnehmer/-teilnehmerin.
Die jeweiligen Kleingruppen finden nur statt, wenn genügend Anmeldungen vorliegen.
Die Organisation behält sich vor, Gruppen wegen man-gelnder Anmeldezahl nicht anzubieten bzw. zu schließen, wenn die maximale Gruppengröße erreicht ist.
Wir bitten Sie, sich am Sonntag, dem 28. April 2019, in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr persönlich im Foyer des Audimax der FH Joanneum zu melden.
Bitte unbedingt Adressänderungen bekanntgeben, auch wenn Sie heuer nicht am Seminar teilnehmen. So erhalten Sie auch weiterhin unser Programm zugesandt.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Des Vereines Österreichische Gesellschaft für Medizinische Psychologie, Psychotherapie und Psychosomatik in Bezug auf die Mitgliedschaft zum Verein und die Teilnahme an den Seminaren in Bad Gleichenberg.

Wir sind Auftraggeber, nämlich Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In Entsprechung der den Verantwortlichen treffenden Informationspflichten ersuchen wir Sie um Kenntnisnahme der nachstehenden Mitteilung:

Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung ist der Verein
Österreichische Gesellschaft für Medizinische Psychologie,
Psychotherapie und Psychosomatik, Elisabethstraße 32,
8010 Graz, medpsych@uni-graz.at.

Wir verarbeiten im Rahmen der gegenständlichen Datenverarbeitung, nämlich im Rahmen der Seminare in Bad Gleichenberg und der Mitgliederverwaltung des Vereines (kurz ÖGMP) nachstehende Kategorien
personenbezogener Daten:
• Name, Geburtsdatum & Kontaktdaten dh.
Adressdaten, elektronische Daten (E-Mail,
Telefonnummer)
• Bankverbindung
• Zuteilung zu Gruppen im Zuge der Seminare in Bad
Gleichenberg
• ÖÄK-Arztnummer (bei ÄrztInnen);

Diese Daten wurden von Ihnen beigebracht.

Diese Datenverarbeitung erfolgt für nachstehende
Zwecke:
• Die Anmeldung zum Seminar in Bad Gleichenberg
• Die Mitgliedschaft zum Verein ÖGMP (wenn
gewünscht)
• Die postalische und/oder elektronische Zusendung weiterer Informationen über Angebote des Verantwortlichen
• Rechnungslegung
• Bankdaten für Seminar- und Mitgliedsbeitrage und etwaige Rückzahlungen im Rahmen der Seminare
• Ärztekammernummer für Meldung und Nachweis der Fortbildung bei der Ärztekammer Rechtsgrundlagen der Verarbeitung sind:
• die Einwilligung der betroffenen Person
• die Erfüllung des mit der betroffenen Person geschlossenen Vertrages
• die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung durch den Auftraggeber

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten fürdiese Datenverarbeitung ist für einen Vertragsabschluss erforderlich und zum Teil auch gesetzlich verpflichtend und kann die Nichtbereitstellung der Daten durch Sie als Betroffene/n somit dazu führen, dass die vom Auftraggeber Ihnen gegenüber zu erfüllenden Verpflichtungen nicht erfüllt werden können.

Die über Sie ermittelten Daten werden an nachstehende Empfänger gegebenenfalls weitergeleitet:
• Die Mitveranstalter der Seminare in Bad Gleichenberg (=Uniklinik für medizinische Psychologie und Psychotherapie Graz & WGPM wissenschaftliche Gesellschaft für psychotherapeutische Medizin (für PSY-Diplome)
• Steuerberatung (Hötzl&Partner) für Jahresabschluss & Rechnungsprüfung

Es besteht keine Absicht der ÖGMP diese Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die Dauer der Datenspeicherung beträgt nach Beendigung des Seminars mindestens 7 Jahre gem. § 132 Abs 1 BAO und zum Zwecke der Beweisführung im Falle etwaiger Beschwerden bzw. Ausstellung von
Teilnahmebestätigungen.

Als Betroffene/r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber des Auftraggebers die Rechte auf
• Auskunft,
• Berichtigung,
• Löschung,
• Einschränkung,
• Datenübertragbarkeit

Zur Wahrung dieser Rechte ist der Verantwortliche unter oben genannten Kontaktdaten für sie erreichbar.
Die ÖGMP verweisen darauf, dass keinerlei Absicht besteht, die übermittelten Daten für automatisierte
Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling, zu verarbeiten oder aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person zu erhalten.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich per Mail an medpsych@uni-graz.at oder auf dem Postweg an die
oben genannte Adresse zu widerrufen.

Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.or.at) zu beschweren.