Körper-Stimme-Ausdruck

Körperorientierte Persönlichkeitsentwicklung, integrative Verhaltenstherapie, Psychoanalyse

Körper erzählen Geschichten. Körper vermitteln Gefühle. Körper erzeugen Zustände. Unser Körper ist ein Beziehungsorgan und bietet uns unglaublich viele Möglichkeiten des Ausdrucks an. Er erinnert sich, beeinflusst unsere Gefühle, nimmt wahr.

Wir wollen mit spielerischen Mitteln innere Widerstände erfahren, die es uns erschweren mit Leichtigkeit und Durchlässigkeit im kleinen oder größeren Kreis zu agieren. Erkenntnisse sollen gewonnen werden, dass auch Körper, Stimme und Ausdruck von unseren Erinnerungen und Vorstellungen geprägt sind.

Wir verändern uns im Licht der Bilder, die wir von uns selbst machen. Eine Auseinandersetzung mit unserer körperlichen und personalen Identität sowie dem Gegenüber wird stattfinden. Wir werden lernen wo die Stimme ihren kraftvollen Sitz hat und ihre Entfaltungsmöglichkeiten erfahren, so dass wir unser Potential ausschöpfend mit Stimme und Sprache arbeiten können.

Bilder von uns selbst werden mit der eigenen Präsenz und dem Körper in Verbindung gesetzt. Wie wirke ich, wie möchte ich meine Wirkung verändern und woher kommen meine Widerstände? Wie verhalten sich mein Ideal-Ich und mein Ich-Ideal?

Es wird Übungen aus folgenden Bereichen geben:

  • Übungen zur Sprechtechnik
  • Atemübungen
  • Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Improvisation
  • Körpersprache
  • Übungen zum Einfluss des Körpers auf Emotionen
  • Übungen zum Einfluss der Emotionen auf den Körper
  • Übungen mit Lieblings-Film-Sequenzen

Diese Komponenten sollen dem eigenen Ausdruck neue Entfaltungsmöglichkeiten geben.

Fredrik Jan Hofmann

studierte am Max Reinhardt Seminar Schauspiel. Seit 2002 ist er auf verschieden Bühnen wie Ruhrfestspiele Recklinghausen, Staatstheater Mainz, Schauspiel Köln zu sehen. Seit 2015 ist er am Schauspielhaus Graz engagiert. Er ist außerdem in TV und Kino zu sehen, zuletzt in “Das Boot”. Seit 2010 Arbeit als Dozent, Theaterpädagoge und Lehrer an der Kunstuniversität Graz, an der Fachhochschule Aachen und als Coach. Zuletzt arbeitete er vermehrt als Coach im Bereich Körperarbeit. Seit 2018 absolviert er eine Ausbildung zum Tanztherapeut nach IGE.

Kontakt:
mail@fredrikjanhofmann.com
www.fredrikjanhofmann.com  

Jolana Wagner-Skacel, Dr.in med. univ.

geb. in Hodonin, ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Integrative Verhaltenstherapie; seit 2014 in Ausbildung beim Arbeitskreis für Psychoanalyse Graz; arbeitet an der Universitätsklinik für Med. Psychologie, Psychosomatik und Psychotherapie mit dem Schwerpunkt bio-psycho-soziale Diagnostik, Forschung und Therapie. Zahlreiche Lehr- und Vortragstätigkeiten.

Kontakt:
jolana.wagner-skacel@klinkum-graz.at