Organisatorisches

+ + + Änderungen vorbehalten – fixes Programm sowie endgültige Seminarkonditionen ab Mitte Oktober 2021 online ++

Ort: Bad Gleichenberg, Steiermark (Österreich), 

Audimax der FH Joanneum, Kaiser-Franz-Josef-Straße 24,
A-8344 Bad Gleichenberg

Seminarbeginn: Sonntag, 24. April 2022, 15.00 Uhr

Seminarende: Freitag, 29. April 2022, 13.00 Uhr
Seminarpreis: € 505,–
Frühzahler*innen € 485,–
(Einzahlungsschluss für Frühzahler*innen: 1. März 2022)
STLP-Mitglieder € 450,-
Studierende mit Nachweis € 385,–
(Erststudium, nicht überwiegend berufstätig)


Anmeldung
online ab Dezember 2021
PSY-Diplome: Anmeldeformalitäten siehe Gruppenbeschreibung

 

Einzahlung
Raiffeisenlandesbank Graz 
IBAN: AT76 3800 0001 0023 2959, SWIFT/BIC-Code: RZSTAT2G
„ÖGMP Leib oder Leben“, spesenfrei für den Empfänger; sowohl bei „Verwendungszweck“ als auch bei „Kundendaten“ bitte Ihren Namen angeben. 


Tagungsbüro
Peter Glawischnig
office@leiboderleben.at

Für Informationen und Rückmeldungen vor Ort stehen Ihnen das Organisationsteam und Tagungssekretariat im Hotel STENITZER**** (Schulstraße 19, A-8344 Bad Gleichenberg)  zur Verfügung.

 

Zimmerreservierung      
INFO-BÜRO Bad Gleichenberg
A-8344 Bad Gleichenberg 2
Tel.: (0043) (0)3159/2203, Fax: (0)3159/2203-3
info@bad-gleichenberg.at
www.bad-gleichenberg.at

 

Anrechenbarkeit 

  • alle Gruppen sind als Fortbildung im Sinne der laufenden Fortbildungspflicht für Psychotherapeut*innen gemäß §14, Abs. 1 des Österr. Psychotherapiegesetzes anrechenbar
  • für ÖÄK  Psy-Diplome II und III siehe Bereich Psy-Diplome
  • einige Gruppen sind als Selbsterfahrung entsprechend den Anforderungen des Österreichischen Psychotherapiegesetzes im Rahmen des Psychotherapeutischen Propädeutikums an der Universität Graz  (mit 16 AE) anrechenbar – siehe Bereich Propädeutikum
  • Das Seminar wird üblicherweise von der Österreichischen Ärztekammer mit 40 DFP Punkten angerechnet – dies wird für 2022 im Herbst 2021 noch bestätigt
  • Für andere Anrechnungsfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Ausbildungseinrichtungen.